Center

Das Hohenbusch Center Weixdorf als etablierter Standort im Dresdner Norden

  • sehr gute Verkehrsanbindung
  • über 500 kostenlose Kundenparkplätze
  • darunter behindertengerechte sowie Mutter-Kind-Parkplätze
  • umfangreiches und attraktives Angebot mit ausgewogenem Branchenmix
  • namhafte Filialisten
  • hoher Stammkundenanteil
  • besonders stark von den Bewohnern des Umlandes frequentiert
  • konkurrenzloser Standort in diesem Regionalbereich
  • beheizte Ladenpassage
  • variable Mietflächen
  • umgeben von neuem Wohnbaugebiet mit bereits über 200 Einzel-, Doppel- und Reihenhäusern

Die Lage

Weixdorf liegt unmittelbar an der nördlichen Stadtgrenze von Dresden.

Das HCW selbst befindet sich am Fuße des vor Ort bedeutendsten Landschaftsmerkmals – dem ca. 220 m hohen „Hohenbusch“, welcher gleichzeitig zum Namensgeber des Centers erkoren wurde. In vielen Landkarten und Stadtplänen auch als „hoher Berg“ bezeichnet, hatte er schon lange vor den Zeiten der Telekommunikation eine im wahrsten Sinne des Wortes herausragende Bedeutung. Als höchste Erhebung dieses Landstrichs diente der Berg seit dem frühen Mittelalter der Übertragung wichtiger Nachrichten durch Feuerzeichen.

Das HCW zieht mit seiner verkehrstechnisch günstigen Lage zugleich viele Kunden der umliegenden Ortschaften an. Durch die Königsbrücker Landstraße (ehemalige B 97) besteht nicht nur eine zentrumsnahe Verbindung. Die kurze Entfernung zur Autobahn, die zahlreichen kostenlos zur Verfügung stehenden Parkplätze und die gute Anbindung durch den öffentlichen Personennahverkehr zeichnen das Center mit seinen zahlreichen Mietern der Handels-, Gesundheits- und Dienstleistungsbranche als ein modernes Einkaufszentrum im Dresdner Norden aus.

In einer landschaftlich sehr reizvollen Umgebung – die Dresdner Heide bietet als grüne Lunge der Landeshauptstadt eine Vielzahl an Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten – weist das HCW als Wohnort zudem hervorragende Voraussetzungen auf. Es verfügt über alle Geschäfte des täglichen Bedarfs; Ärzte und Apotheke befinden sich in nächster Nähe. Die nahegelegene Kindertagesstätte übernimmt die Betreuung der Kleinsten und zur Grund- und Mittelschule gelangen die Kinder auf verkehrsarmen Wegen. Das nächste Gymnasium liegt nur wenige Straßenbahnhaltestellen entfernt. Bus, Straßenbahn und S-Bahn sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Zur Autobahn und dem Dresdner Flughafen besteht eine sehr gute Anbindung.